Garnelen-Omelette mit Ziegenkäse und Bärlauch

Omelette geht immer, ob zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen. Doch immer nur Natur, mit Speck und Zwiebeln oder Käse ist auf die Dauer langweilig. Deshalb zeige ich euch heute eine ganz andere Version: mit Garnelen, cremigem Ziegenfrischkäse und würzigem Bärlauch. Das geht genauso schnell wie die Standard-Varianten, bringt überraschende Abwechslung in euren Omelette-Alltag und schmeckt unverschämt gut. Für mich die Deluxe-Version unter den Omelettes.

Das braucht ihr pro Omelette/Portion:

Advertisements

Kartoffel-Waffeln mit Bärlauch und Schinken

img_5097

Ob als Vorspeise, Beilage oder sogar als Hauptspeise – die herzhaften Kartoffel-Waffeln sind ein echtes Multitalent. Sie sind außen knusprig und innen schön weich und käsig – dank eines Kerns aus geschmolzenem Mozzarella. Bärlauch und Katenschinken verleihen ihnen einen kräftigen Geschmack. Und die Kartoffeln versorgen euch mit gesunden Kohlenhydraten und, vor allem dank der Kombination mit dem Ei, sehr hochwertigem Protein.

Das braucht ihr für 2 Portionen:

  • 400 g Kartoffeln, gekocht und geschält
  • 25 g Butter
  • 50 g Katenschinken, gewürfelt
    Weiterlesen

Frühstücks-Burger mit Bärlauch-Pfannkuchen

img_5088

Meine letzten drei Frühstücksrezepte waren allesamt süß. Jetzt aber habe ich endlich einen richtigen Leckerbissen für diejenigen, die am Morgen lieber herzhaft essen. Würzige Pfannkuchen mit Bärlauch ersetzen das Frühstücks- oder Burgerbrötchen. Belegt werden sie mit leckerem Käse und Schinken nach Wahl sowie einem frischen Spiegelei. Hammerlecker!

Das braucht ihr für 3 Burger:

  • 30 ml Rama Cremefine
  • 30 g Mehl
  • 1 Handvoll frischer Bärlauch
    Weiterlesen

Low-Carb-Flammkuchen mit Bärlauch

IMG_2271

Flammkuchenzeit ist ja eigentlich erst im Spätsommer. Aber mit frischem Bärlauch wird der Flammkuchen zu einem richtigen Frühlingsgericht. Habt ihr auch gedacht, die Spezialität, die ihren Ursprung im Elsass hat, sei nicht ohne Kohlehydrate möglich? Ich habe einfach mal eine mehlfreie Variante getestet und war begeistert. Der Flammkuchen auf Ei-Frischkäse-Basis wird richtig knusprig, macht satt und ist dank dem gebratenen Schinken und Bärlauch superwürzig. Einfach mal ausprobieren!

Das braucht ihr für 2 Portionen:

Spargel-Quiche mit Bärlauch und Schinken

IMG_2191

Endlich, der Frühling ist da. Und der zeigt sich auch kulinarisch: zum Beispiel in Form von Spargel und Bärlauch. Das habe ich mir zum Anlass genommen und ein leckeres Frühlingsgericht mit beidem für euch gekocht. Und das Schönste daran: Es ist nicht nur leicht für euren Magen, sondern auch zu kochen. Töpfe und Pfannen könnt ihr euch sparen. Einfach alle Zutaten schnibbeln, verrühren, schichten und drüberstreuen – und ab in den Ofen.

Das braucht ihr für 2 Portionen:

  • 200 g grüner Spargel
  • 100 g gekochter Schinken
  • 125 g Kirschtomaten Weiterlesen

Bärlauch-Pasta

Spirelli mit Bärlauch-Käse-Soße

20140505-195021.jpg

Die würzige Käsesoße kam auf unserer letzten (Pasta-) Party super an. Unsere Gäste verputzten sie erst warm und später kalt und ließen dafür die Bolognese- und Gemüsesoße links liegen – zumindest bis die Bärlauch-Sahne alle war.

Das braucht ihr für 4 Portionen:

  • 1 Brühwürfel
  • 1 Bund Bärlauch
  • 1 Pck. (150 g) Schmelzkäse Sahne oder light
    Weiterlesen

Würzig-grüne Frühlingsgefühle

Bärlauch-Kokos-Suppe

20140414-224009.jpg

Gründonnerstag ist der Tag der grünen Speisen. Religion hin oder her, warum nicht zu diesem Anlass mal was Leckeres mit Bärlauch kochen? Wie diese Bärlauch-Kokos-Suppe.

Das braucht ihr für 2 Portionen: