Fruchtiger Pfirsich-Mozzarella-Salat

Oft sind es kleine Änderungen, die eine große Wirkung entfachen. Sei es der neue Gürtel, der ein in die Jahre gekommenes Kleid wieder tragbar macht. Die bunten Kissen auf dem Sofa, die frischen Wind in die Wohnung bringen. Oder aber der Pfirsich, der die Tomate im klassischen italienischen Caprese ersetzt. Nichts gegen Caprese – ich liebe sie. Aber Erstaunen ruft man damit bei den meisten nicht mehr hervor. Pfirsich-Mozzarella haben dagegen viele bestimmt noch nicht gegessen. Es wird Zeit.

Das braucht ihr für 2 Portionen:

Advertisements