Weihnachtliche Mini-Gugl mit Apfel und Zimt

IMG_0060

Die Silikonform für Mini-Guglhupfe habe ich schon länger. Aber erst im Dezember, als wir mit meinen Freundinnen einen weihnachtlichen Plätzchen-Glühwein-Klatsch geplant haben, kam ich dazu, sie endlich auszuprobieren. Und, Volltreffer! Diese weihnachtliche Variante mit Apfel und Zimt, die ich aus einem Standardrezept gemacht habe, ist richtig lecker und saftig. Und eine tolle Alternative zu den klassischen Plätzen.

Das braucht ihr für etwa 40 Mini-Gugl:

Advertisements

Farfalle mit Möhren-Cremesoße und knusprigem Bacon

 IMG_1292

Orange statt rot: Pürierte Karotten bilden eine hervorragende Basis für Pastasoße, habe ich entdeckt. Es müssen nicht immer Tomaten sein. Der gebratene Bacon gibt den Möhren eine tolle herzhafte Note. Und wer glaubt, das Gericht sei ja gar nicht typisch italienisch, dem kann ich nur sagen: Das Rezept kommt quasi direkt aus Italien – ich habe es selbst übersetzt und nach meinem Geschmack (leicht) abgewandelt.

Das braucht ihr für 2 Portionen: