Möhren-Tagliatelle mit Ziegenkäse und pochiertem Ei

img_5290

Spiralnudeln sind eine tolle Alternative zu richtiger Hartweizenpasta. Wem die Spirelli aus Zucchini zu wässrig sind, sollte unbedingt die Variante aus Möhren probieren. Denn Möhren enthalten viel weniger Wasser und sind von der Struktur her fester. Sie lassen sich als wesentlich besser verarbeiten. Außerdem haben sie mehr Geschmack als Zucchini – und wer Möhren mag, wird auch die Möhren-Tagliatelle lieben.

Das braucht ihr für 2 Portionen:

  • 600 g Möhren
  • 150 g Katenschinken, gewürfelt
  • 1 Schalotte
    Weiterlesen
Advertisements

Leichte Sommerrollen mit Hähnchen und Erdnussdip

 img_5793

 

Die Sommerrolle ist die kleine unfrittierte Schwester der Frühlingsrolle. Absolut zu Unrecht steht sie noch immer im Schatten des populären Asiaklassikers. Das liegt vermutlich daran, dann wir frittiertes Essen prinzipiell lieben, weil es schön knusprig und fetthaltig ist. Rohkost dagegen ist weit weniger sexy und glamourös. Aber lasst euch davon nicht abschrecken. Ihr müsst die Sommerrollen unbedingt probieren! Ich bin absoluter Fan geworden. Denn sie sind nicht nur total einfach und schnell herzustellen. Sie schmecken auch richtig lecker und sind vor allem an warmen Sommertagen ein tolles frisches und leichtes Gericht.

Das braucht ihr für 2 Portionen:

Lila Frühstücks-Quinoa mit Heidelbeeren

 img_5762

Ich muss zugeben, dieser Quinoa-Frühstücksauflauf hat zwei Anläufe gebraucht, bis er mir richtig gut geschmeckt hat. Denn pur hat Quinoa einen sehr gertreidigen, ‚gesunden‘ Eigengeschmack, wie ich finde – der zum Frühstück nicht so gut passt. Mit den fruchtigen Beeren, die ich schon beim Kochen zugegeben habe, verschwindet dieser Geschmack aber komplett – und der Quinoa schmeckt einfach nur noch süß und fruchtig. So hat mich dieses Frühstücksgericht vollkommen überzeugt und es wird nun definitiv häufiger auf meinem Speiseplan stehen. Mit Mandeln, die noch einen gewissen Biss reinbringen, und frischen Beeren als Beilage ist es ein Gedicht für einen perfekten Start in den Tag.

Das braucht ihr für 2 Portionen: