Möhren-Tagliatelle mit Ziegenkäse und pochiertem Ei

img_5290

Spiralnudeln sind eine tolle Alternative zu richtiger Hartweizenpasta. Wem die Spirelli aus Zucchini zu wässrig sind, sollte unbedingt die Variante aus Möhren probieren. Denn Möhren enthalten viel weniger Wasser und sind von der Struktur her fester. Sie lassen sich als wesentlich besser verarbeiten. Außerdem haben sie mehr Geschmack als Zucchini – und wer Möhren mag, wird auch die Möhren-Tagliatelle lieben.

Das braucht ihr für 2 Portionen:

  • 600 g Möhren
  • 150 g Katenschinken, gewürfelt
  • 1 Schalotte
    Weiterlesen
Werbeanzeigen