Spargel-Rollen mit Schinken und Ziegenkäse

Den ersten Spargel in den Geschäften zu sehen, ist für mich immer eine Riesenfreude. Denn er läutet die beste Zeit des Jahres ein. Den Frühling. Wenn der erste Spargel auf den Tisch kommt, ist das Gröbste des Winters überstanden. Die Welt wird wieder grün und sonnig und die ersten einheimischen Gemüse- und Obstsorten kündigen sich an. Zum Beispiel ist es bis zu den ersten deutschen Erdbeeren nicht mehr lang hin. Aber ich mag den Spargel nicht nur in seiner Funktion als Frühlingsbote, ich liebe auch seinen frischen Geschmack und seine Vielfältigkeit. Zum Beispiel als Füllung für herzhafte Pfannkuchen macht er sich hervorragend.

Das braucht ihr für 2 Portionen:

Frühstücks-Burger mit Bärlauch-Pfannkuchen

img_5088

Meine letzten drei Frühstücksrezepte waren allesamt süß. Jetzt aber habe ich endlich einen richtigen Leckerbissen für diejenigen, die am Morgen lieber herzhaft essen. Würzige Pfannkuchen mit Bärlauch ersetzen das Frühstücks- oder Burgerbrötchen. Belegt werden sie mit leckerem Käse und Schinken nach Wahl sowie einem frischen Spiegelei. Hammerlecker!

Das braucht ihr für 3 Burger:

  • 30 ml Rama Cremefine
  • 30 g Mehl
  • 1 Handvoll frischer Bärlauch
    Weiterlesen

Power-Frühstück Teil 2: Low-Carb-Pfannkuchen mit Blaubeeren

img_4532

Pfannkuchen sind der Frühstücksklassiker in den USA. Bei uns haben sie sich dagegen nie so richtig durchgesetzt. Dabei sind sie doch eines der allerbesten Wohlfühlgerichte – ein Essen, das nach Zuhause, Geborgenheit und Familie schmeckt. Wer sich eine etwas gesündere Variante der klassischen Pfannkuchen mit weißem Mehl wünscht, für den habe ich hier etwas. Basis dieser Pancakes sind Eier, Frischkäse und Vollkornhaferflocken. Verfeinert werden sie mit frischen, süßen Heidelbeeren. Da könnt ihr ohne schlechtes Gewissen ordentlich reinhauen.

Das braucht ihr für 2 Portionen: