Scharfe Kürbissuppe

IMG_3767

Kürbis-Fans und Kürbis-Ignoranten aufgepasst. Diese Suppe wird euch beiden schmecken. Da bin ich mir so sicher, weil ich eher zu der zweiten Sorte gehöre, die scharfe Kürbissuppe in diesem Herbst aber schon dreimal gegessen habe. Das erste Mal hat meine Kollegin mit dem Gericht in einer Mittagspause die ganze Redaktion verköstigt. Vor lauter Schärfe haben wir geschwitzt und Nase geputzt – und danach das Rezept verlangt, so lecker war’s. Und die Schärfe könnt ihr natürlich an eure Vorlieben anpassen.

Das braucht ihr für 2 Portionen:

Advertisements

Asia-Garnelen mit Gemüse und Blumenkohl-Reis

IMG_2012

Heute gibt es gaaanz viel leckeres knackiges Gemüse mit Garnelen. Sonst nichts. Ja, ihr habt richtig gelesen. Dieses Garnelen-Curry serviere ich nicht mit Reis, sondern mit einer fast kohlehydratfreien Alternative: mit zerkleinerten Blumenkohl-Röschen – oder auch Blumenkohl-Reis. Probiert es doch einfach mal aus!

Das braucht ihr für 2 Portionen:

Leckerer Dip aus dem Orient

Hummus

20140309-194814.jpg

Im Dubai-Urlaub habe ich Humus kennen und lieben gelernt. Dort gibt es die Vorspeise mit frischem arabischen Brot zum Frühstück, zum Mittag- und zum Abendessen. Damals wusste ich noch nicht, wie einfach man die orientalische Paste selbst herstellen kann – und vor allem, wie gesund sie ist!

Das braucht ihr für 6 Portionen:

  • 1 Dose Kichererbsen (ca. 265 g Abtropfgewicht)
  • 3 EL Tahin (Sesampaste)
  • Saft von 1 Limette oder Zitrone Weiterlesen