Gratinierter Spargel mit Schafskäse

img_5048

Jippieh, es ist wieder Spargelzeit. Habt ihr auch schon frischen Spargel mit Bechamelsoße, Schinken, Steak, im Salat oder als Suppe gegessen? Ich habe heute eine leckere neue Variante für euch, die ein bisschen Abwechslung in eure Spargelküche bringen soll: ein schnelles Gratin mit lecker-cremigem Schafskäse.

Das braucht ihr für 2 Portionen:

  • 700 g grüner Spargel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 4 Eier
  • 60 ml Rama Cremefine
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 180 g Schafskäse (light)
  • 2 EL Parmesan, gerieben

So geht’s:

img_5049Wascht den Spargel, schneidet die holzigen Enden ab und schält das untere Drittel. Teilt die Stangen in mundgerechte Stücke. Dünstet ihn dann in einer Pfanne mit etwas Öl und geschlossenem Deckel. Rührt gelegentlich um. Nach kurzer Zeit gebt ihr die in Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln mit in die Pfanne. Heizt außerdem den Herd auf 200 Grad Umluft vor.

Während der Spargel gart, verrührt ihr die Eier und die Sahne in einer Schüssel Würzt die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat und stellt sie beiseite. Bröckelt den Schafskäse mit den Händen in Stückchen.

img_5050Gebt anschließend den gedünsteten Spargel in einer mittleren oder zwei kleinen Auflaufformen und gießt die Eier darüber. Verteilt den Schafskäse auf dem Spargel und streut zum Schluss den geriebenen Parmesan über alles. Nun kommt das Gratin für 12 – 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen.

PDF-Druckversion und Rezept-Download: Gratinierter Spargel mit Schafskäse



Ernährungsinfo:
Nicht nur ihr, sondern auch euer Körper freut sich über ganz viel Spargel. Denn er ist supergesund. Eine Portion deckt bereits große Teile des Tagesbedarfs an Vitamin A, B (1,2 und 6), C und E. Eine mittlere Portion von 300 Gramm Spargel enthält:

  • 0,3 mg Vitamin A (1/3 des Tagesbedarfs)
  • 0,33 mg Vitamin B1 (1/3 des Tagesbedarfs)
  • 0,36 mg Vitamin B2 (1/2 bis 1/4 des Tagesbedarfs)
  • 1,8 mg Vitamin B6 (>100 % des Tagesbedarfs)
  • 60 mg Vitamin C (2/3 des Tagesbedarfs)
  • 7,5 mg Vitamin E (>1/2 des Tagesbedarfs)

Aber nicht nur das: Spargel ist auch wegen der Asparaginsäure und des Kaliums (210 Milligramm pro 100 Gramm) harntreibend. Er wirkt also entschlackend und hilft besonders bei Erkrankungen von Blase und Nieren – zum Beispiel bei einer Blasenentzündung. Und ganz nebenbei macht Spargel schlank. Denn das Gemüse besteht zu gut 90 Prozent aus Wasser und hat pro 100 Gramm gerade mal 20 Kilokalorien. Ihr könnt also guten Gewissens häufiger zugreifen.
Hier habe ich für euch 10 Fakten zusammengetragen, die ihr schon immer über Spargel wissen wolltet.

Nährwerte pro Portion (mit Light-Feta):
Brennwert: 470 kcal
Protein: 40 g
Kohlenhydrate: 13 g
Fett: 30 g

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s