Herzhafte Spinat-Gnocchi

Spinat-Gnocchi mit Speck und Parmesan

IMG_1229

Für richtig intensiven Spinatgeschmack werden die Spinat-Gnocchi mit frischen Spinatblättern zu bereitet. Die Arbeit, den Spinat zu putzen, lohnt sich.

Das braucht ihr für:

  • 500 g frischer Spinat
  • 70 g gewürfelter Schinken oder Speck
  • 2 – 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehen
  • 3 Eier
  • 2 EL Semmelbrösel/Paniermehl
  • 80 g Parmesan, frisch gerieben
  • Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Etwas Butter
  • Olivenöl

So geht’s:

20140323-223639.jpgZuerst putzt ihr den Spinat und entfernt die Stiele der Blätter. Anschließend schneidet ihr sie grob klein; etwa in 1 cm breite Streifen und dann noch ein- bis zweimal quer. Nun wird der Spinat kurz gewaschen. Währenddessen bringt ihr viel Wasser zum Kochen. Damit übergießt ihr die Spinatblätter und lasst sie danach gut abtropfen – ich mache das in etwa vier Chargen hintereinander. Zum Abtropfen lege ich den nassen Spinat auf zwei Lagen Küchenpapier und tupfe ihn zum Schluss von oben noch einmal mit Küchenpapier ab. Denn je trockener der Spinat, desto weniger laufen die Gnocchi später in der Pfanne auseinander.

20140330-201645.jpgNun wascht und schneidet ihr die Frühlingszwiebeln in Ringe sowie den Knoblauch in Würfel und bratet beides mit dem Speck in der Pfanne an. Anschließend verrührt ihr in einer Schüssel den Spinat, den Inhalt der Pfanne, die drei Eier, das Paniermehl und 60 Gramm des geriebenen Parmesans. Die Masse würzt ihr gut mit Salz, Zucker, Pfeffer und gemahlener Muskatnuss.

20140330-201706.jpgJetzt kommt die Pfanne wieder auf den Herd und wird mit etwas Butter auf 2/3 der Hitze erwärmt. Nach 5 min dreht ihr die Herdplatte auf 1/2 der Hitze herunter und gebt nach und nach die Gnocchi hinein: Dafür formt ihr aus der Masse mit zwei Esslöffeln ovale Nocken (etwa in der Größe der Löffel) und gebt sie sofort in die Pfanne. Deckel drauf. Von beiden Seiten lasst ihr sie je fünf Minuten brutzeln.

Zum Servieren gebt ihr die Spinat-Gnocchi auf Teller, beträufelt sie mit Olivenöl und bestreut sie mit dem restlichen Parmesan.

 

Info:
Die Spinat-Gnocchi sind ein tolles Gericht für alle, die abends weitgehend auf Kohlehydrate verzichten wollen. Spinat enthält eine Menge Vitamine und Mineralien: Durch den Verzehr einer Portion Spinat-Gnocchi deckt man den Tagesbedarf an Vitamin A, Vitamin K, Vitamin C und etwa die Hälfte des Tagesbedarfs an Magnesium, Eisen und Kalium. Außerdem haben Forscher herausgefunden, dass Spinat das Muskelwachstum um 20 Prozent beschleunigen kann; dies liege an einer Substanz namens Phytoecdysteroide. Allerdings müsste man dafür jeden Tag ein Kilo Spinat futtern.
Nährwerte pro Portion:
  • Brennwert: 529 kcal
  • Protein: 40 g
  • Kohlenhydrate: 9 g
  • Fett: 39 g
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s