Zimt-Nuss-Schnecken

IMG_3991

Die Weihnachtsbäckerei ist eröffnet. Also Arbeitsplatte mehlen, Zimt und Zucker bereitstellen, Ofen vorheizen und dann … auf die Nudelhölzer, fertig, los!

Das braucht ihr für ca. 50 Stück:

  • 160 g Butter, kalt
  • 30 g Zucker
  • 65 g Skyr
  • 250 g Mehl
  • 4 EL brauner Zucker
  • 1 EL Zimt
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 2 EL Wasser
  • 2 EL Kokosraspel
  • 2 EL gemahlene Nüsse

So geht’s:

IMG_3968Mit einem Rührgerät und Knethaken verrührt ihr den Zucker mit der Butter, die ihr zuvor am besten in Scheiben oder Flocken geschnitten habt. Anschließend rührt ihr den Skyr und dann in zwei Portionen das Mehl unter. Verknetet alles zu einem glatten Teig und stellt ihn für eine Stunde kühl.

Danach halbiert ihr den Teig und rollt die erste Hälfte mit einem Nudelholz zu einem circa 2 Millimeter dicken Rechteck. Verfahrt mit der zweiten Hälfte genauso. Für die Füllung verrührt ihr sämtliche der restlichen Zutaten. Streicht die Zimtmasse gleichmäßig auf die beiden Teigrechtecke. Nur an je einer langen Seite spart ihr einen Zentimeter aus. Rollt beide Rechtecke von der jeweils anderen langen Seite her auf. Die Rollen stellt ihr noch einmal für 20 Minuten kühl. Heizt den Backofen auf 200 Grad vor.

IMG_3992Die gekühlten Rollen schneidet ihr mit einem scharfen Messer in etwa 5 Millimeter dicke Scheiben und legt sie auf ein Backblech mit Backpapier. Sie werden für 12 bis 15 Minuten gebacken.

PDF-Druckversion und Rezept-Download: 



Ernährungsinfo:
Nicht umsonst ist Zimt besonders in der kalten und dunklen Jahreszeit beliebt. Dank Zimt produziert unser Körper mehr vom Glückshormon Serotonin, das wiederum für gute Laune sorgt. Zimt hilft außerdem, den Blutzuckerspiegel zu senken, was den Stoffwechsel anregt und damit beim Abnehmen unterstützt. Schon ein Gramm täglich sollen langfristig helfen, das Gewicht zu reduzieren. Wer regelmäßig Zimt isst, verbessert außerdem erhöhte Cholesterinwerte und Blutzuckerspiegel. Und nicht zuletzt löst das Gewürz Krämpfe – das hilft gegen Verdauungsprobleme – und wirkt antibakteriell. 

Nährwerte pro Stück:
Brennwert: 57 kcal
Protein: 0,7 g
Kohlenhydrate: 5 g
Fett: 3,7 g

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s